Haubner
Ihr Malermeister

Wann ist Innendämmung eine Alternative zur Außendämmung?

Ein Gebäude von innen zu dämmen, anstatt eine Außenwanddämmung  anzubringen, kommt immer dann in Betracht, wenn die Fassade optisch nicht verändert werden darf, das Gebäude denkmalgeschützt ist oder wenn die Innendämmung rasch und kostengünstig realisierbar ist.

Innendämmung verbessert, fachgerecht angebracht, das Wärmedämmniveau bei schwierigen Baukonstruktionen und hilft auf einfache Weise, die Oberflächentemperaturen der Außenwände zum Raum hin zu erhöhen; das beugt Tauwasseranfall und Schimmel vor.
Da Innendämmungen auch hygienische Risiken in sich bergen, sollten sie immer nachrangig zur Außendämmung in Betracht gezogen werden.

Auszug aus der Broschüre vom Umwelt Bundesamt „Hintergrund // März 2016
Wärmedämmung! Fragen und Antworten.“

Sie wollen mehr erfahren? Hier geht es zum Download





Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Dämmmateriales.

Als Malerfachbetrieb führen wir die Innendämmung aus, fachgerecht und sauber.

Im Farbenhandel verkaufen wir Ihnen Dämmmaterial für Ihre Räume in jeder Qualität. Natürlich bekommen Sie auch das passende Werkzeug und Zubehör. Auf Wunsch liefern wir zu Ihnen nach Hause oder auf Ihre Baustelle.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail,
oder besuchen Sie uns einfach in unserem Showroom im Keltenring 25 in 92361 Berngau.